Schwitzen hat eine lebenswichtige Funktion für unseren Organismus. Es dient der Regulation der Körpertemperatur und kühlt nicht nur die Haut, sondern auch das Innere des Körpers ab.

Ca. 1-2% der Menschen in Deutschland leiden unter der Krankheit Hyperhidrose, bei der der Körper unabhängig von Wärme oder Kälte, Tages- oder Jahreszeit übermäßig und unkontrollierbar viel Schweiß produziert.

Es gibt unterschiedliche Therapieformen:

In erster Linie führen wir eine Lokaltherapie mit aluminiumchoridhaltigem Gel oder Iontophorese durch.

Weitere Therapiemöglichkeiten sind Unterspritzungen mit Botulinum Toxin.

Hierbei wird die Schweißdrüse durch das Medikament für ca. 6 Monate ausgeschaltet. Es ist eine elegante und sehr wirksame Therapie, die rasch und ambulant durchgeführt werden kann. Die Therapie wird bei krankhaftem Befund von privaten Krankenkassen übernommen.

Hautarztpraxis
Dr. med. Götz Itschert

Am Rathaus 2a
25421 Pinneberg

 

Sie erreichen uns:
Tel: 04101 - 20 81 80

Mo: 

8 - 10h

 und 

15 - 17h

Di: 

8 - 10h

 und 

15 - 17h

Do: 

8 - 10h

 

 

Fr: 

8 - 10h

 und 

14 - 16h